Kategorie: wichtige Termine (Seite 7 von 14)

Für ein Leben vor dem Tod! Gegen religiösen Fundamentalismus in Köln-Kalk!

28. Mai 2011, 9:00 Uhr, Köln, Kalk-Kapelle (U-Bahn Linien 1 und 9)

Aufruf des Antifa-AK

Im Dezember 2010 berichtete der Kölner Stadtanzeiger, dass die ehemalige „Neuapostolische Kirche“ im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Kalk das neue Domizil der „Priesterbruderschaft St. Pius X. werden soll. Am 28. Mai 2011 findet nun die offizielle „Einweihung“ der „Kirche“ ab 10 Uhr mit anschließendem Stehempfang statt. Wir, ein Bündnis von linken und anti-religiösen Gruppen und Einzelpersonen, rufen dazu auf, diese „Einweihung“ kreativ zu gestalten. Weiterlesen

Primärversorgung von Menschen ohne Krankenversicherung

Kritische Medizinstudierende veranstalten einen interessanten Vortrag.

Am Donnerstag den 19.05. findet eine Veranstaltung im Rahmen unseres Semesterthemas (Armut und Gesundheit) statt. Dr.Breker vom Malteser Migranten Dienst wird über die Primärversorgung von Menschen ohne Krankenversicherung berichten. Das ganze findet ab 18Uhr im HS Anatomie3 statt.

Pro-NRW-Aufmarsch blockieren

Zum dritten Mal will die sogenannte Bürgerbewegung pro Köln/NRW am 07.05. mit RassistInnen und RechtsextremistInnen aus ganz Europa in Köln demonstrieren. Diesmal soll die rassistische Hetze auf einer Demonstration durch die Kölner Innenstadt verbreitet werden. Zeigen wir ihnen deutlich, was wir davon halten!

Weiterlesen

Sitzung des Studierendenparlaments

Am Mittwoch, den 4. und Donnerstag den 5. Mai finden die nächsten beiden Sitzungen des Studierendenparlaments statt. Sie beginnen jeweils um 20 Uhr im Hörsaal XVIII im Hauptgebäude.

Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.

Tagesordnung

TOP1: Formalia

TOP2: Berichte und Anfragen

TOP 3: Wahlen
a) Wahl einer_s Referent_in für Politik
b) Wahl einer_s Referent_in für Soziales
c) Wahl einer_s Referent_in für Fachschaften

TOP 4: Anträge
diverse Anträge

TOP 5: Verschiedenes

Burschi-Frühstück im E-Raum verhindern

Am Mittwoch, den 20. April, will die Burschenschaft Germania ein sogenanntes „Couleur-Frühstück“ im E-Raum durchführen.

Studierende rufen dazu auf dies durch friedliches Besetzen aller Tische und kreative Aktionen im E-Raum zu verhindern.

Treffpunkt für Gegenaktivitäten ist am Mittwoch, 20. April, um 9 Uhr vor dem E-Raum im Hauptgebäu­de der Universität.

Kein Fußbreit den Burschenschaftlern!

Edit: Leider mussten wir die Kommentarfunktion für diesen Artikel abschalten, da einige Burschaftler, die auf die Aktion aufmerksam geworden sind, sich nicht benehmen konnten. Weiterlesen

Sitzung des Studierendenparlaments

Das neue Semester hat begonnen, da ist es auch Zeit für eine neue Sitzung des 56. Studierendenparlaments. Am Dienstag, dem 19. April 2011 ist es soweit – ab 19.30 Uhr (!) in Hörsaal II des Hauptgebäudes.

Auf der Tagesordnung stehen diesmal neben den üblichen Berichten und Anfragen auch drei Wahlen für Posten im AStA. Komplett sieht die (vorläufige) Tagesordnung dann so aus:

Top 1: Formalia
Top 2: Berichte und Anfragen
Top 3: Wahlen (Bildungspolitikreferent*in, Sozialreferent*in, Fachschaftenreferent*in)
Top 4: Anträge
Top 5: Verschiedenes

Wie immer ist auch diese StuPa-Sitzung öffentlich und alle Studierenden sind herzlich dazu eingeladen, sich das Ganze einmal anzusehen!

Kennenlerntreffen im SoSe 2011

Am 12. April werden wir wieder ein Kennenlerntreffen veranstalten, wo wir unsere Gruppe, unsere Aktivitäten und die ‚demokratische‘ Struktur der Uni vorstellen möchten. Zu diesem möchten wir dich herzlich einladen. Insgesamt soll es also ein netter Abend für alle Menschen werden, die sich schon immer mal gefragt haben, was wir denn eigentlich so machen oder die sich überlegen, auch mal die Hochschule aktiv gestalten zu wollen. Aber auch bei jedem anderen wöchentlichen Treffen kannst du natürlich gerne vorbeikommen.

Unser Treffen findet im Raum C statt. Diesen findet ihr in der Universitätsstraße 16 (über der Studiobühne). Wir treffen uns um 19:30 Uhr vor dem Eingang zur Studiobühne Weiterlesen

1 Jahr AZ – Nachttanzdemo und Programm

Am 16. April jährt sich die Besetzung des Autonomen Zentrums (AZ) Köln in Kalk zum ersten Mal. Deshalb wird es am Wochenende vom 15. bis zum 17. April jede Menge Aktionen im und rund um das AZ geben.

campus:grün hat das Autonome Zentrum (und zuvor die Kampagne pyranha – für ein Autonomes Zentrum) unterstützt und wir sehen weiterhin dringenden Bedarf für ein solches politisches, kulturelles und soziales Zentrum in Köln. Das Verhalten der Sparkassen-Tochter, die Besitzerin des Gebäudes ist, den Menschen das Wasser und den Strom abzustellen, um somit den Druck auf die Besetzer_innen zu erhöhen, ist unerträglich.

Deshalb rufen wir alle dazu auf, sich den Feierlichkeiten und der Nachttanzdemo zu beteiligen.

ein jahr az köln: Haus verteidigen, Geburtstag feiern und für mehr kämpfen! Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 campus:grün

Theme von Anders NorénHoch ↑