Autor: thomas (Seite 3 von 4)

Kennenlernabend WS09/10

Datum: Dienstag, den 13.10.2009
Ort: Raum C (1. Etage Studiobühne / AStA Café) Universitätsstraße 16b
Uhrzeit: 19.30 Uhr

Vorbereitungstreffen WS09/10

Datum: Dienstag, den 06.10.2009
Ort: Raum C (1. Etage Studiobühne / AStA Café) Universitätsstraße 16b
Uhrzeit: 19.30 Uhr

Kommunal- und Bundestagswahl 2009

IMG_6454-4Das „Superwahljahr 2009“ geht in die nächste Runde. Am 30. August finden in NRW, Kommunalwahlen in den Städten und Gemeinden und am 27. September die Bundestagswahlen statt. Beide Wahltermine liegen in den Semesterferien. Da sicherlich nicht alle von euch während dieser Zeit in Köln sind, möchten wir euch auf die Möglichkeit der Briefwahl hinweisen. Damit habt ihr die Chance, auch schon Wochen vor der Wahl eure Stimme abzugeben ohne großen Aufwand betreiben zu müssen.

Hierzu ein paar Infos:
Es gibt 3 Möglichkeiten die Briefwahl zu beantragen.

  1. Auf eurer Wahlbenachrichtigung sind ein Antragsformular und die nötigen Informationen beigefügt.
  2. Alternativ könnt ihr auch einfach einen formlosen Brief oder ein Fax an das Wahlamt der Stadt Köln schicken. Die Adresse ist:Wahlamt
    Athener Ring 4-5
    50765 Köln
    Servicenummer : Tel.: 0221/ 221 21212 Fax: 0221/ 221 21922
  3. Die dritte Möglichkeit ist ein Onlineantrag auf der Seite der Stadt Köln

Damit die Stimme gültig ist, müssen die ausgefüllten Unterlagen spätestens um 16 Uhr (Kommunalwahlen) bzw. 18 Uhr (Bundestagswahlen) am Wahltag im Wahlamt eingegangen sein.

Wir hoffen wir konnten euch mit den Informationen etwas helfen und hoffen, dass viele von euch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen werden.

Ich bin dann mal weg ….

Am Ende haben 529 boykottiert!

Links - BoykottDie steigenden Zahlen der Boykottierenden an der Uni Köln haben auch dieses Semester gezeigt, dass viele Studierende die Studiengebühren weiterhin für falsch und abschaffungswürdig halten.  529 Boykottierende haben zwar noch nicht das selbst gesetzte Quorum des Boykotts erreicht, sind aber ein deutliches Signal, dass der Protest gegen Studiengebühren weiter geht!

– Bitte nicht nicht mehr auf das Boykottkonto überweisen –

Aktuelle Lage der KiTa Knusperhäuschen e.V.

knusper2-4Vor nunmehr zweieinhalb Wochen, fand am 10.Juni 2009 die Senatssitzung der Uni Köln statt, auf dieser wurde unter anderem die Situation der KiTa Knusperhäuschen e.V. angesprochen. Der studentische Senator Frederik Fischer hatte dieses Thema zuvor auf die Tagesordnung setzen lassen. Im Zuge der Sitzung konnten VertreterInnen des Knusperhäuschens rund 1000 gesammelte Unterschriften für den Erhalt der KiTa dem Rektorat übergeben. Eine positive Rückmeldung seitens der Uni blieb jedoch aus. Das Ergebnis des interne Baugutachten welches die Uni erstellen lässt, wird nicht vor Ende der kommenden Sommerferien erwartet. Da die Uni dieses Baugutachten als notwendige Grundlage für das weitere Vorgehen bezüglich des Gebäudes ansieht, waren dies niederschlagende Neuigkeiten für die VertreterInnen der KiTa. Konsequenzen für die KiTa:

  • Eine simple Förderung durch das Konjunkturprogramm II, bei der die Uni Geld für die energetische Sanierung erhalten würde, kann nicht stattfinden
  • Der Erhalt der KiTa Knusperhäuschen bleibt weiterhin ungewiss

img_2994Wir hatten im Vorfeld dieser Senatssitzung rund 469 Unterschriften für den Erhalt der KiTa gesammelt. Zusätzlich hatten wir am Dienstag der Bildungsstreikwoche einen gemeinsamen Stand mit Eltern der KiTa, die auf das Problem des auslaufenden Mietvertrages mit der Uni hingewiesen haben. Eine Infowand der Aktion ist weiterhin im Foyer des Philosophikums aufgestellt.

Wer zusätzliche Informationen benötgt, findet diese auf der Hompage der KiTa. Eine kurze Präsentation, wie wir sie zum Unterschriftensammeln verwendet hatten, findet ihr hier.

StuPa: KiTa Knusperhäuschen e.V. erhalten!

In letzter Zeit hat die Universitätsleitung auf verschiedene Weise versucht die Kindertagesstätte Knusperhäuschen e.V. aus ihren Räumen zu vertreiben. Es darf nicht sein, dass die Universität dieses gelungene Projekt von Eltern und ErzieherInnen auf diese Weise enden lässt. Wir sprechen uns klar für den Erhalt der Kindertagesstätte im Weyertal aus und haben deswegen auch einen Antrag am 23.04.2009 im Studierendenparlament eingebracht.

Mehr Infos zu der Situation der Kindertagesstätte Knusperhäuschen e.V. könnt ihr unter:

http://www.knusperhaeuschen-koeln.de/
knusperhaeuschen_koeln

nachlesen bzw. hier nachschauen.
Weiterlesen

SIFE zeigt seine studierendenfeindliche Seite

SIFE ist eine internationale studentische Organisation, welche auch an der Uni Köln in Form einer lokalen Gruppe aktiv ist. Zu ihren Grundsätzen zählt Wissen aus der Lehre praxisorientiert zur Förderung der eigenen Region einzusetzen. So weit zur Theorie, die Praxis von SIFE an der Uni Köln sieht leider anders aus

fitness_cologne2

Momentan engagiert sich SIFE rund um den Bau eines durch Studiengebühren finanzierten Fitnesszentrums Weiterlesen

1. Treffen im neuen Semester

flyer_sommersemester_09Nach einer sehr sonnigen Osterzeit, treibt es nun uns Studierende wieder zurück in die schattige Uni. Die Vorlesungen haben heute begonnen und nun heisst es auch für uns als Gruppe wieder aktiv zu werden. Deshalb laden wir alle interessierten Leute zu unserem Treffen am heutigen Dienstag, den 14.04.2009, ein. Wir treffen uns um 19.30 Uhr am Bankautomaten an der Hauptmensa (Zülpicher Straße).

Bis dann 🙂

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2017 campus:grün

Theme von Anders NorénHoch ↑